Das Werkstoff-Wunder Kunststoff

Sehr preisgünstig, extrem pflegeleicht, äußerst widerstandsfähig, absolut feuchteunempfindlich und es weist eine geringe Wärmeleitfähigkeit auf. Das sind alles Eigenschaften des Materials Kunststoff. Kein Wunder also, dass Kunststoff in den verschiedensten Branchen und Bereichen zum Einsatz kommt – so natürlich auch beim Fensterbau. Zum einen ist Kunststoff im erhitzten Zustand extrem biegsam und ermöglicht so große Fenster und vielfältige Fensterformen wie beispielsweise dreieckige Fenster oder Rund- und Spitzbögen. 

Zum anderen ist Kunststoff im erhärteten Zustand sehr robust. So können Witterungseinflüsse Kunststofffenstern so gut wie nichts anhaben und die Pflege der Kunststofffenster ist dementsprechend einfach. Auch Feuchtigkeit, wie beispielsweise in Nassräumen, macht den Fenstern nichts aus. Darüber hinaus ist die Wärmedämmung aufgrund der geringen Leitfähigkeit absolut hervorragend. Die Profilhohlräume und Dämmungen bei Kunststofffenstern verbessern diese darüber hinaus nochmals zusätzlich.

 Mehr Informationen 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.